Archiv Mädchen und Frauen

 
Vier Podestplätze an den weiblichen Ringernachwuchs
Im Limit bis 52 kg kämpfte sich Melanie Foth (rechts in rot)  ins Finale und wurde Turnierzweite.

Saisoneröffnung bei den „Ladies Open" in Heusweiler (Saarland)

 
Beim Grand Prix guten Eindruck guten Eindruck hinterlassen
Nach einer Serie von Schultersiegen erkämpfte sich Katrin Henke (blau) in Dormagen den 3. Platz.

Katrin Henke wird beste Deutsche im Limit bis 52 kg

 
Turniererfolge für weiblichen Ringernachwuchs in Berlin
Peggy Kenn (oben ) sorgte in Berlin für den Knaller. Sie besiegte Nina Hemmer und erkämpfte sich den Turniersieg.

Peggy Kenn und Lydia Nürnberger mit Überraschungserfolgen

Bericht lesen   Bericht lesen   Bericht lesen
Mit zwei Schultersiegen kämpfte sich Lydia Nürberger „rot” ins Finale der Klasse bis 43 kg. Sie erkämpfte die Silbermedaille.
Zwei Silbermedaillen gingen nach LuckenwaldeLydia Nürnberger und Anica von Jutrzenka sind Vizemeisterinnen

Freiburg. Zahlreiche Wetterkapriolen begleiteten das Mädchenringerteam aus Luckenwalde ins ferne Freiburg. Der DRB übertrug diese Meisterschaft der weiblichen Jugend und der Frauen dem ASV 1885 Freiburg aus Anlass dessen 125 – jährigen Bestehens. Wird es diesmal wieder für eine Medaille reichen, war die Frage beim Verantwortlichen Trainer des ... Weiterlesen

Mit Medaillenhoffnungen tzritt Katrin Henke ( links) die Reise nach Freiburg an.
Frauen und Mädchen im nationalen TitelkampfRingerinnen kämpfen in Freiburg um die Medaillen

Die Serie der deutschen Meisterschaften setzen die Ringerinnen der weiblichen Jugend und der Frauen fort. Die Schützlinge von LSC – Trainer Michael Kleinschmidt müssen weit reisen. Die Meisterschaften finden in Freiburg im Breisgau statt. Vom Luckenwalder Leistungszentrum treten in Freiburg sieben Ringerinnen an. Frances Zießnitz geht bei den ... Weiterlesen

Riesige Freude bei Julia Richter als sie vom Kampfrichter zur Siegerin im Finale deklariert wird.
Mädchen kehren mit Medaillensatz von der DM zurückJulia Richter erkämpft Gold, Katrin Henke Silber, Charleen Tiepke Bronze

Heusweiler: Die weiblichen Athleten aus Luckenwalde treibt es immer sehr weit zur deutschen Meisterschaft. Im Vorjahr reisten sie nach Kirlach im Kintzingtal, diesmal ging es ins Saarland, nach Heusweiler. Der dortige AC Siegfried war den etwa 200 Ringerinnen ein guter Gastgeber. Bei den Frauen starteten Wicky Weichert (51 ... Weiterlesen

Holten sich die Titel bei der mitteldeutschen Meisterschaft in Nebra: Wicky Weichert (links) im Limit bis 55 kg, Frances Zießnitz in der Klasse bis 67 kg.
Fünf Titel für Ringerinnen aus LuckenwaldeWeibliche Aktive kämpften in Nebra um mittedeutsche Titel

Luckenwalde. In Vorbereitung auf die am kommenden Wochenende stattfindenden deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend und der Frauen nahm LSC – Trainer Michael Kleinschmidt mit seinen Mädchen und Frauen an der mitteldeutschen Meisterschaft, die im sachsen-anhaltinischen Nebra stattfand, teil. Die drei Frauen im Team erkämpften sich auch die Meistertitel. ... Weiterlesen

Die Medaillengewinner aus Luckenwalde: v.l. Julia Richter, Frances Zießnitz, Anica von Jutrzenka, Katrin Henke, Wicky Weichert.
Sechs Medaillen für Ringerinnen aus LuckenwaldeFrances Zießnitz war im Limit bis 70 kg die Beste

Haslach. Die deutschen Meisterschaften der weiblichen Aktiven und der weiblichen Jugend wurden an den Landesverband Südbaden vergeben und vom KSV Haslach in bester Qualität organisiert und durchgeführt worden. Die weiblichen Aktiven, so wird offiziell die Altersklasse Frauen bezeichnet, wurden, wie international üblich am Freitag gewogen und kämpften am ... Weiterlesen

Mittedeutsche Meisterschaften der weiblichen Ringer waren ein ErfolgFünf Meistertitel blieben in Luckenwalde

Luckenwalde. Mit der mittedeutschen Meisterschaft für weibliche Ringer hatte Luckenwalde sein erstes großes Turnier des Jahres 2008. Diese Meisterschaft, an der alle ostdeutschen Landesverbände beteiligt waren, wurde in den Altersklassen Schüler, Jugend und weibliche Aktive, damit sind die Frauen gemeint, ausgetragen. Nach einigen Komplikationen am Anfang lief ... Weiterlesen

Frances Zießnitz im blauen Trikot zeigte bereits gute Form und siegte beim Turnier in Zella-Mehlis.
Zwei Siege beim Kaderturnier der weiblichen Ringerjugend gehen nach LuckenwaldeJulia Richter und Frances Zießnitz setzten sich in Zella-Mehlis durch

Luckenwalde. Zu den traditionellen Turnieren des Ringerbundes gehört seit Jahren das Kaderturnier für den Nachwuchs. Für die weibliche Jugend und für die Schülerinnen fand das Turnier 2008 in Zella – Mehlis statt. Aus der Trainingsgruppe von Michael Kleinschmidt gingen acht Mädchen an den Start. Colleen Marschner startete bei ... Weiterlesen

 | 3 | 4 | 5 | 6 | 
Created by Dennis Nowka | © 2024 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.