Freitag, 10.11.17
Verein  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde 392 mal gelesen.
Weltmeisterschaft im Bankdrücken der WUAP
Ulrich Vetter, Heiko Mehnert und Frank Hurrass waren bei der Weltmeisterschaft des Weltverband WUAP im Bankdrücken sehr erfolgreich

Ulrich Vetter, Heiko Mehnert und Frank Hurrass waren bei der Weltmeisterschaft des Weltverband WUAP im Bankdrücken sehr erfolgreich

    In Prag wurden die diesjährigen Weltmeisterschaften des Weltverband WUAP im Bankdrücken ausgetragen.
    Die Powerlifter konnten drei Sportfreunde für diesen Höhepunkt qualifizieren.

    In der Altersklasse 65-70 Jahre startete Ulli Vetter in der Klasse -110 Kg. Er startete RAW und bewältigte 157,5 Kg (Weltrekord) und wurde Weltmeister. Einen Tag später startete er gleich noch einmal, aber dieses Mal mit Equipment und bewältigte die 195 Kg (Weltrekord) und holte sich auch hier den Titel. Damit wurde Ulli Vetter, der erfolgreichste Starter der Powerlifter im Jahr 2017!

    In der Altersklasse 45-50 Jahre startete Heiko Mehnert in der Klasse – 100 Kg. Leider konnte er durch eine Schulterverletzung nur den 1. Versuch mit 160 Kg drücken. Diese Last reichte aber für den Vizeweltmeister!

    Frank Hurrass startete in der Altersklasse 55-60 Jahre. Er hatte einige Startprobleme und kam erst spät in den Wettkampf. Am Ende bekam er nur die 185 Kg in die Wertung. Seinen Weltrekordversuch mit 213 Kg konnte er an diesem Tage nicht bewältigen. Trotzdem reichte es zum 15. Weltmeistertitel.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Städtische Betriebswerke Luckenwalde
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs Wusterhausen
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | Besucher Online: 1   Heute: 106    Gestern: 216   Gesamt: 1355111