Sonntag, 03.06.12
Verein  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde 2942 mal gelesen.
Positive Bestandsaufnahme
Mitgliederversammlung des 1. Luckenwalder SC
Olympiaringer Nick Matuhin ist das Aushängeschild des 1. LSC. Er hat sich diese Woche mit Nico Graf als Trainingspartner auf London vorbereitet.

Olympiaringer Nick Matuhin ist das Aushängeschild des 1. LSC. Er hat sich diese Woche mit Nico Graf als Trainingspartner auf London vorbereitet.

    Auf einem guten Weg sehen die Verantwortlichen des LSC ihren Verein. Präsident Christian Buddeweg kann sich eine weitere Amtszeit vorstellen.

    Luckenwalde. Die Mitgliederversammlung des 1. Luckenwalder Sportclub des Jahrgangs 2012 war als Delegiertenversammlung ausgeschrieben. LSC-Geschäftsführer Reinhard Mehlhorn konnte feststellen, dass die Teilnehmervorgabe zehn Prozent von den Mitgliedern der drei Abteilungen Ringen, Schwimmen, Kraft- und Freizeitsport eingehalten wurde. So fanden sich am Dienstagabend knapp 50 Delegierte des 460 Mitglieder zählenden Vereins im Vip-Raum der Fläminghalle ein.

    „Es ist nur ein formeller Akt“, sagte Jörn Schröter, der in seinem Kassenprüfungsbericht von 2011 keine Unregelmäßigkeit feststellen konnte. Da auch die sportliche Bestandsaufnahme für diesen Zeitraum, des seit zwei Jahren im Amt befindlichen LSC-Präsidenten Christian Buddeweg positiv ausfiel, konnte der Vorstand ohne Bedenken von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet werden. Nach 50 Minuten war dann überraschend schnell die Tagesordnung satzungsgemäß abgearbeitet und man konnte zum gemütlichen Teil übergehen.

    Im ersten Augenblick hatte man den Eindruck außer Spesen nichts gewesen. Doch das wollte man dann doch nicht so einfach im Raum stehen lassen. Mit der silbernen Ehrennadel des Ringerverbandes Brandenburg zeichnete Martin Franke die Sportfreunde Peter Denker, Michael Stärk und Christiane Bankert aus. Manfred Jura bekommt die Goldene nachgereicht, denn er konnte nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Buddeweg zeichnete den Luckenwalder Kraftsportler Ulrich Vetter aus. „Für sein Gesamtkunstwerk des vergangenen Jahres“, sagte der Präsident in seiner Begründung. Vetters Erfolgskette auf dem internationalen Parkett reißt einfach nicht ab.

    Mit 270 Mitgliedern ist die Ringerabteilung mit Abstand die Stärkste im 1. LSC. „Die Ringer sind das Aushängeschild“, betonte Buddeweg. Die Bundesligazugehörigkeit und viele Medaillen in allen Altersbereichen bei nationalen und internationalen Meisterschaften sind ohne jeden Zweifel der Beweis.

    Unter den anwesenden Mitgliedern war auch Nick Matuhin, gerade aus dem Trainingslager mit der Nationalmannschaft aus Mallorca zurück und für zwei Wochen in Luckenwalde, anzutreffen. „Nick ist ein Glücksfall, er ist das Produkt seines Umfeldes. Es ist grandios, dass so ein junger Sportler die Qualifikation für Olympia geschafft hat. Er hat für meine Begriffe, wenn er bei der Stange und verletzungsfrei bleibt, die Möglichkeit, an weiteren zwei Olympiaden teilzunehmen“, prognostiziert Buddeweg. „Ich glaube, wir sind insgesamt auf einem guten Weg. Wir arbeiten nachhaltig und langfristig“, fügte er an. Als ein Beispiel nennt der Luckenwalder Vereinspräsident den Kooperationsvertrag zwischen dem LSC und Hansa Frankfurt/Oder. „Wir wollen damit die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den beiden Klubs weiter festigen und gemeinsam das Potenzial ausschöpfen“.

    Christian Buddeweg kann sich durchaus vorstellen im nächsten Jahr wieder für das Amt des Präsidenten zu kandidieren. „Arbeiten, die ich anfange, führe ich auch gern zu Ende. Als ich das Amt 2010 übernommen habe, hatte ich nicht gedacht dass es so schwierig ist. Aber ich habe von allen Seiten Unterstützung bekommen“.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Städtische Betriebswerke Luckenwalde
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs Wusterhausen
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.AVG Markneukirchen36:036
      2.WKG Pausa/ Plauen24:1212
      3.RV Thalheim24:1212
      4.KG Frankfurt/ EisenhĂĽttenstadt23:1310
      5.1. Luckenwalder SC21:156
      6.RSK Gelenau20:164
      7.KFC Leipzig16:20-4
      8.RC Germania Potsdam7:29-22
      9.SV Luftfahrt Berlin5:31-26
      10.RVE Lugau4:32-28
    • 1.AVG Markneukirchen18:018
      2.KG Frankfurt/ EisenhĂĽttenstadt15:312
      3.1. Luckenwalder SC12:66
      4.RSK Gelenau12:66
      5.RV Thalheim12:66
      6.WKG Pausa/ Plauen11:74
      7.KFC Leipzig10:82
      8.SV Luftfahrt Berlin4:14-10
      9.RVE Lugau4:14-10
      10.RC Germania Potsdam3:15-12
    • 1.AVG Markneukirchen18:018
      2.WKG Pausa/ Plauen13:58
      3.RV Thalheim12:66
      4.1. Luckenwalder SC9:90
      5.RSK Gelenau8:10-2
      6.KG Frankfurt/ EisenhĂĽttenstadt8:10-2
      7.KFC Leipzig6:12-6
      8.RC Germania Potsdam4:14-10
      9.SV Luftfahrt Berlin1:17-16
      10.RVE Lugau0:18-18
    Tabelle Landesliga Gruppe Nord
    • 1.SC Roland Hamburg12:48
      2.1. Hennigsdorfer RV12:48
      3.RV Hannover10:64
      4.1. Luckenwalder SC II6:10-4
      5.TĂĽrkischer RV Berlin0:16-16
    • 1.SC Roland Hamburg6:24
      2.1. Hennigsdorfer RV6:24
      3.RV Hannover4:40
      4.1. Luckenwalder SC II4:40
      5.TĂĽrkischer RV Berlin0:8-8
    • 1.RV Hannover6:24
      2.1. Hennigsdorfer RV6:24
      3.SC Roland Hamburg6:24
      4.1. Luckenwalder SC II2:6-4
      5.TĂĽrkischer RV Berlin0:8-8
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2020 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.
    Verwendung von Cookies
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.