Mittwoch, 15.09.21
Verein  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Michael Fiedler geschrieben und 300 mal gelesen.
Geschichte der Kinder- und Jugendsportschule
Luckenwalde von 1953 bis 1991

    Die Geschichte der KJS Luckenwalde begann im September 1953 als „Ernst-Thälmann-Kindersportschule Luckenwalde“. Sie gehörte zu den ersten Sportschulen in der DDR und erhielt im September 1957 den Status einer „Kinder- und Jugendsportschule“. Bis 1991 hatte sie Bestand und war das Sprungbrett für viele national und international erfolgreiche Sportler/*innen im Schwimmen, Turnen, Ringen, Wasserspringen, Fußball und in der Leichtathletik. Die Tradition dieser Eliteschule wird in der Sportbetonten Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule Luckenwalde fortgesetzt.

    Anlässlich des 70. Jahrestages der KJS-Gründung hat sich ein Team in Luckenwalde zum Ziel gesetzt, die Geschichte der KJS Luckenwalde zu erforschen und als „Chronik der Geschichte der KJS Luckenwalde“ zu publizieren.

    Dem KJS-Team gehören an:


    • Dieter Heuer, Luckenwalde
    • Reinhard Mehlhorn, Luckenwalde
    • Hergen Teapal, Ruhlsdorf
    • Michael Fiedler, Kolzenburg
    • Kurt Großkreutz, Aschersleben

    Das Team wird derzeit durch die Bürgermeisterin der Stadt Luckenwalde, die Leitung des 1. LSC Luckenwalde und viele andere unterstützt.

    Festveranstaltung 2023


    Am 21. Oktober 2023 ist eine Festveranstaltung in Luckenwalde anlässlich „70 Jahre KJS“ geplant. Dazu sollen alle ehemaligen Lehrer/*innen, Trainer/*innen, Erzieher/*innen und Schüler/*innen und ihre Gäste eingeladen werden, um das Jubiläum in würdiger Form zu begehen. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins zu treffen und Erinnerungen auszutauschen. An diesem Tag erfolgt auch die Veröffentlichung der „KJS Chronik“.

    Die Erarbeitung der Chronik bedarf der Mitarbeit des o.g. Personenkreises. Darum sollen so viele Personen wie möglich ausfindig gemacht und einbezogen werden, die an der KJS gewirkt, trainiert und gelernt haben. Jeder/*e Mitwirkende soll sich mit Beiträgen und Bildern in der Chronik wiederfinden können. Auch die Personen, die nicht mehr unter uns sind, sollen berücksichtigt werden.

    Das Organisationsteam hat bereits viele dieser Personen oder Angehörige befragt, um ihre persönlichen Beiträge in die Forschungsarbeit zu integrieren.

    Aufruf zur Mitwirkung


    Mit diesem Aufruf soll die Gelegenheit genutzt werden, um noch mehr ehemalige Lehrer/*innen, Trainer/*innen, Erzieher/*innen und Schüler/*innen in unser Projekt einzubeziehen.
    Darum bitten wir euch, bei/unter michael.fiedler@1lsc.de
    mit einer E-Mail-Anschrift, Telefonnummer oder Postanschrift so schnell wie möglich zu melden. Wir setzen uns dann mit euch in Verbindung.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Städtische Betriebswerke Luckenwalde
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs Wusterhausen
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt4:04
      2.1. Luckenwalder SC2:02
      3.RSK Gelenau2:20
      4.RV Thalheim2:20
      5.RC Germania Potsdam2:20
      6.KFC Leipzig0:2-2
      7.WKG Pausa/ Plauen0:4-4
    • 1.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt2:02
      2.RSK Gelenau2:02
      3.RV Thalheim2:02
      4.1. Luckenwalder SC0:00
      5.KFC Leipzig0:2-2
      6.WKG Pausa/ Plauen0:2-2
      7.RC Germania Potsdam0:2-2
    • 1.1. Luckenwalder SC2:02
      2.RC Germania Potsdam2:02
      3.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt2:02
      4.KFC Leipzig0:00
      5.WKG Pausa/ Plauen0:2-2
      6.RV Thalheim0:2-2
      7.RSK Gelenau0:2-2
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2021 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.