Mittwoch, 29.11.17
Oberliga  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Frank Neßler geschrieben und 1732 mal gelesen.
Alle Trümpfe sind in Luckenwalder Hand
Die LSC-Landesligaringer gewinnen Hinkampf um den dritten Meisterschaftsrang gegen Magdeburg deutlich
Ruslan Grigoryan (130 kg/Freistil, rotes Trikot) legt den Magdeburger Kevin Lohr auf die Schulter.

Ruslan Grigoryan (130 kg/Freistil, rotes Trikot) legt den Magdeburger Kevin Lohr auf die Schulter.

Luckenwalde
. Ein Polster für den Rückkampf um den dritten Landesliga-Platz am kommenden Wochenende verschafften sich die Luckenwalder Ringer am Samstagabend in der heimischen Fläminghalle. Sie besiegten den Gruppenzeiten der Südstaffel, den Magdeburger SV 90, deutlich mit 26:5. Der Vorsprung dürfte reichen, um in der Endabrechnung Dritter zu werden. „Dafür haben wir heute die Grundlage gelegt“, sagte ein zufriedener Luckenwalder Trainer Jesko Schröter.

Packende Duelle in der Fläminghalle

Die zahlreichen Zuschauer in der Fläminghalle wurden am Samstag Augenzeugen einiger spektakulärer Duelle. „Es war schon ein anderes Niveau als in der Nordstaffel“, erklärte Schröter. Die Gastgeber hatten zu Beginn des Abends auch etwas Glück. Nach der 0:4-Niederlage von Turpal Arsanov (57 kg/Freistil) und dem Schultersieg von Geburtstagskind Ruslan Grigoryan (130 kg/GR) steuerte Martin Hettler (98 kg/GR) einen weiteren Vierer auf das Konto der Luckenwalder bei. Sein Gegner Christian Schurig musste bei eigener Führung verletzt aufgeben.

Artikel weiterlesen!
Quelle: maz-online.de


nach oben
 
Mittelbrandenburgische Sparkasse
Städtische Betriebswerke Luckenwalde
Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
Rohrleitungs- und Anlagenbau Königs Wusterhausen
REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
Tabelle Regionalliga
  • 1.AVG Markneukirchen26:026
    2.RV Thalheim20:614
    3.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt17:98
    4.WKG Pausa/ Plauen17:98
    5.RSK Gelenau14:122
    6.KFC Leipzig14:122
    7.1. Luckenwalder SC12:14-2
    8.RC Germania Potsdam4:22-18
    9.SV Luftfahrt Berlin4:22-18
    10.RVE Lugau2:24-22
  • 1.AVG Markneukirchen12:012
    2.RV Thalheim12:210
    3.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt11:38
    4.KFC Leipzig10:46
    5.WKG Pausa/ Plauen8:44
    6.RSK Gelenau8:62
    7.1. Luckenwalder SC6:60
    8.SV Luftfahrt Berlin4:8-4
    9.RVE Lugau2:10-8
    10.RC Germania Potsdam2:12-10
  • 1.AVG Markneukirchen14:014
    2.WKG Pausa/ Plauen9:54
    3.RV Thalheim8:44
    4.RSK Gelenau6:60
    5.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt6:60
    6.1. Luckenwalder SC6:8-2
    7.KFC Leipzig4:8-4
    8.RC Germania Potsdam2:10-8
    9.SV Luftfahrt Berlin0:14-14
    10.RVE Lugau0:14-14
Tabelle Landesliga Gruppe Nord
  • 1.1. Hennigsdorfer RV12:48
    2.SC Roland Hamburg10:46
    3.RV Hannover10:64
    4.1. Luckenwalder SC II6:10-4
    5.Türkischer RV Berlin0:14-14
  • 1.SC Roland Hamburg6:24
    2.1. Hennigsdorfer RV6:24
    3.RV Hannover4:40
    4.1. Luckenwalder SC II4:40
    5.Türkischer RV Berlin0:6-6
  • 1.RV Hannover6:24
    2.1. Hennigsdorfer RV6:24
    3.SC Roland Hamburg4:22
    4.1. Luckenwalder SC II2:6-4
    5.Türkischer RV Berlin0:8-8
Meistgelesene Berichte
Werde Fan bei Facebook
Created by Dennis Nowka | © 2019 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.