Donnerstag, 04.04.24
Nachwuchs  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Dennis Nowka geschrieben und 21693 mal gelesen.
Internationales Jugendringturnier in Utrecht
Luckenwalder Athleten zeigen starkes Engagement
Francis Muoh belegte mit vier Siegen und einer Niederlage den dritten Platz.

Francis Muoh belegte mit vier Siegen und einer Niederlage den dritten Platz.

    Am Osterwochenende traten die Luckenwalder Ringer und Ringerinnen beim zweitgrößten internationalen Jugendturnier Europas in Utrecht, Niederlande, an. Begleitet wurden sie von den Trainern Anika Grüßner, Sebastian Möser und Ulrich Franke, die mit ihren Schützlingen am Freitag in zwei Kleinbussen die siebenstündige Fahrt nach Utrecht antraten.

    Das Turnier begann am Samstag um 11 Uhr mit einem eindrucksvollen Einmarsch der 686 Teilnehmer aus verschiedenen Nationen. Die Luckenwalder Kadetten traten in ihren Altersgruppen an und lieferten überzeugende Leistungen. An zwei Tagen, den Turniertagen Samstag und Sonntag, wurde bis 19 Uhr beziehungsweise 17 Uhr gerungen, wobei die Veranstaltung sowohl spannende als auch lehrreiche Momente für alle Beteiligten zu bieten hatte.

    Ein besonderer Höhepunkt war der Kampf der Luckenwalder Sportlerin Emma Grüßner, die nur knapp mit einem Gleichstand von 10:10 gegen die spätere Siegerin verlor, in einem Match, dass die Zuschauer fesselte.

    Diese Turnierteilnahme bildete den Abschluss einer zweiwöchigen intensiven Vorbereitungsphase auf die Deutschen Meisterschaften der Grecos, zu der auch Wettkämpfe in Tallinn und Utrecht gehörten. Die weiblichen Teilnehmer konnten erneut wertvolle Erfahrungen sammeln.

    Besonderer Dank gebührt der Firma mediMOBIL TF GmbH, die es den Luckenwalder Athleten durch die Bereitstellung eines Kleinbusses ermöglichte, wiederholt an diesem wichtigen Turnier teilzunehmen. Die Unterstützung erleichterte deutlich die organisatorischen Aspekte der Reise.

    Nach der aufregenden Zeit in Utrecht und den erzielten Erfolgen landeten die Ringerinnen und Ringer glücklich am Ostermontag wieder in Luckenwalde. Mit der Vorfreude auf das heimische Bett und die verbleibenden Stunden des Osterfestes im Kreis ihrer Familien.

    Ergebnisse Girls 11-14 Jahre


    35 kg Emma Grüßner- 3. Platz
    38 kg Sumayya Mazaeva – 3. Platz 3
    42 kg Lilly Rook – 10 .Platz

    Ergebnisse Greco Kadetten


    60 kg Olsii Fominykh – 5. Platz
    65 kg Luca Schmal - 3. Platz 3
    65 kg Andrii Ponomarenko – 4. Platz
    71 kg Justin Hahn - 9. Platz
    71 kg Louis Mutz - 20. Platz
    92 kg Francis Muoh - 3. Platz

    Verletzt ausgeschieden war leider Alexander Grimm – alles Gute für die Vorbereitung!


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.FC Erzgebirge Aue26:224
      2.RV Thalheim24:420
      3.RSK Gelenau18:108
      4.AC 1897 Werdau16:124
      5.KFC Leipzig10:18-8
      6.1. Luckenwalder SC7:21-14
      7.RC Germania Potsdam7:21-14
      8.WKG Pausa/ Plauen4:24-20
    • 1.FC Erzgebirge Aue14:014
      2.RV Thalheim14:014
      3.RSK Gelenau10:46
      4.AC 1897 Werdau8:62
      5.KFC Leipzig4:10-6
      6.1. Luckenwalder SC4:10-6
      7.RC Germania Potsdam3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen3:11-8
    • 1.FC Erzgebirge Aue12:210
      2.RV Thalheim10:46
      3.AC 1897 Werdau8:62
      4.RSK Gelenau8:62
      5.KFC Leipzig6:8-2
      6.RC Germania Potsdam4:10-6
      7.1. Luckenwalder SC3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen1:13-12
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2024 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.