Montag, 18.12.23
Verein  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Steven Müller geschrieben und 1591 mal gelesen.
Erster RIKA-Lehrgang in Luckenwalde

    Vom 15. - 17.12.2023 lud der 1.LSC zur ersten Auflage des RIKA-Silber 1 Lehrganges in Luckenwalde. Grundlage dafür sind die strukturellen Änderungen seitens des DRB, der ab dem nächsten Kalenderjahr die erfolgreiche Abnahme des Ringkampfabzeichens in Silber für die Teilnahme an den deutschen Meisterschaften der B-Jugendlichen fordert. Nach Bekanntgabe des DRB machte sich das Luckenwalder Trainerteam daran, ein Konzept zu entwickeln, um die Nachwuchssportler in einem relativ kurzen Zeitrahmen optimal auf die Abnahme des Abzeichens vorzubereiten und entschied sich für einen Wochenendlehrgang in der heimischen Trainingshalle.

    Das Ringkampfabzeichen ist eine, von Bundestrainern und Funktionstrainern des deutschen Ringerbundes zusammengestellte, Techniksammlung, den Trainern, aber auch Sportlern eine Orientierungshilfe sein soll. Dabei geht es darum, verschiedenste Angriffs- und Kontertechniken im Stand und im Boden namentlich zu kennen & im Rahmen einer Prüfungssituation ordnungsgemäß vorführen zu können.

    Neben 9 Luckenwalder*innen waren auch Sportler aus Lübtheen, Greifswald, Demmin und Potsdam dem Angebot der Luckenwalder gefolgt und stellten sich der Herausforderung. Am späten Freitagnachmittag um 16.00 Uhr begann das Luckenwalder Trainerteam unter Zuhilfenahme von Videomaterial des DRB mit der Technikvermittlung & Erlernung. Insgesamt 19 Athletinnen und Athleten machten sich also ans Werk. Nach getaner Arbeit ging es für die Heimsportler zurück in die eigenen vier Wände, während die auswärtigen Sportler ihr Nachtquartier auf den Weichbodenmatten der Ringerhalle bezogen.

    Am Samstagmorgen sollte es um 09.00 Uhr bereits mit der nächsten Einheit weitergehen. Etwas behäbig und träge von der letzten Nacht gingen die Lehrgangsteilnehmer an die Arbeit. In der anschließenden Mittagspause sollte es eigentlich eine Verpflegung unseres Partners “LUBA” geben, jedoch verhinderte ein Systemfehler die vollständige Bearbeitung unserer Bestellung. Die hungrigen Mäuler galt es trotzdem zu stopfen, somit wurde kurzerhand beim Restaurant unseres Vertrauens Nudelpfanne bestellt – danke an den “China-Imbiss” am Markt für eure schnell Unterstützung!

    Leicht verspätet, aber dennoch voll motiviert ging es in die letzten beiden Technikeinheiten des Wochenendes, an deren Ende das Ergebnis von 25 vermittelten Stand- und 15 vermittelten Bodentechniken stand. Der darauffolgende Samstagabend diente letztlich dann dazu, dass gelernte zu verinnerlichen und zu lernen, um am Sonntagmorgen für die Prüfungen bereit zu sein.

    Sonntagmorgen – Treff in der Halle um 9 Uhr – alle Athlet*innen mit der Aufgabe, sich nochmals innerhalb einer Stunde mit ihren Techniken vertraut zu machen um für die Prüfung gewappnet zu sein. Gesagt, getan! Die Jungs und Mädchen arbeiteten sehr gewissenhaft an ihren Prüfungskarten, probierten sich aus, halfen sich gegenseitig. Eine tolle Truppe, die an diesem Wochenende in Luckenwalde zusammengekommen war.

    Am Ende lässt sich das Ergebnis von 18 überaus souverän bestandenen RIKA-Prüfungen an einem Wochenende sehr gut sehen und wird die Grundlage dafür bieten, diese Maßnahme jährlich durchzuführen, um unsere, aber auch die Sportler unserer Partnervereine, optimal durchs Ringkampfabzeichen begleiten zu können.

    Wir bedanken uns bei unseren Sportfreunden aus Demmin, Potsdam, Lübtheen & Greifswald für euer Vertrauen, dass wir die richtige Adresse für die Ausbildung eurer Sportler*innen waren und sind, aber auch bei unseren Freunden aus Henningsdorf & Neubrandenburg, die ebenfalls Sportler gemeldet hatten, ihre Meldung aber aufgrund von Krankheit zurückziehen mussten.

    Der 1.LSC verabschiedet sich hiermit in die Weihnachtszeit und wünscht allen Freunden, Partnern, Fans, Unterstützern, Interessierten & natürlich auch unseren Sportlerinnen und Sportlern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.FC Erzgebirge Aue26:224
      2.RV Thalheim24:420
      3.RSK Gelenau18:108
      4.AC 1897 Werdau16:124
      5.KFC Leipzig10:18-8
      6.1. Luckenwalder SC7:21-14
      7.RC Germania Potsdam7:21-14
      8.WKG Pausa/ Plauen4:24-20
    • 1.FC Erzgebirge Aue14:014
      2.RV Thalheim14:014
      3.RSK Gelenau10:46
      4.AC 1897 Werdau8:62
      5.KFC Leipzig4:10-6
      6.1. Luckenwalder SC4:10-6
      7.RC Germania Potsdam3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen3:11-8
    • 1.FC Erzgebirge Aue12:210
      2.RV Thalheim10:46
      3.AC 1897 Werdau8:62
      4.RSK Gelenau8:62
      5.KFC Leipzig6:8-2
      6.RC Germania Potsdam4:10-6
      7.1. Luckenwalder SC3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen1:13-12
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2024 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.