Sonntag, 13.11.22
Mädchen/Frauen  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Steven Müller geschrieben und 2895 mal gelesen.
Trainingslager der Luckenwalder Ringermädels
Die Ringerinnen aus Frankfurt, Potsdam, Henningsdorf und Thalheim traffen sich zu einem gemeinsamen Trainingslager in Luckenwalde.

Die Ringerinnen aus Frankfurt, Potsdam, Henningsdorf und Thalheim traffen sich zu einem gemeinsamen Trainingslager in Luckenwalde.

    Am Samstag, den 12.11.2022 sollte es für unsere junge Garde eigentlich zum internationalen Mädchen- und Frauenturnier nach Berlin gehen. Leider mussten unsere Berliner Sportfreunde das Turnier in diesem Jahr absagen, haben aber bereits einen Alternativtermin bekanntgegeben.

    Dennoch sollte der freigehaltene Termin nicht tatenlos vorübergehen. So verabredeten sich die Ringerinnen aus Frankfurt, Potsdam, Henningsdorf und Thalheim zu einem Trainingslager, veranstaltet in unserer Fläminghalle.
    Insgesamt sollten es gut 40 Sportlerinnen im Alter von 8-14 Jahren sein, die unter der Leitung von Lehrertrainer Steven Müller die erste Matteneinheit am Samstagmorgen absolvierten. Neben technischer Weiterentwicklung sollte vor allem der Fokus darauf gelegt werden, die große Anzahl verschiedener Trainingspartner für Kämpfe zu nutzen. So wurde die erste Einheit mit 5x2 Minuten Kampf mit anschließender Dehnungsrunde beendet.

    Nach Abschluss der ersten Einheit und einer kurzen Regenerationsphase ging es für alle in unseren Kraftraum – doch nicht um die Muskeln zu stählen, sondern die Mägen zu füllen. Aufgrund der Bau-Messe in der Fläming-Halle war es unseren Ringerinnen leider nicht möglich, den Mehrzweckraum zu nutzen. Somit musste der Kraftraum herhalten, der gemeinsam mit dem verabreichten Mittagessen, Spaghetti mit Tomatensoße, eine gute Figur abgabt.

    Nach zweistündiger Erholsphase ging es in die zweite und damit letzte Einheit des Tages – diesmal unter der Leitung von Lehrertrainer Marc Wenzke aus Frankfurt an der Oder. Auch hier stand wieder der technische, aber auch der kämpferische Aspekt im Vordergrund. Zusätzlich zum Techniktraining und den 5x2 Minuten Kampf standen verschiedene Kampfsituationen, die es zu lösen gab, auf dem Plan. Alle Ringerinnen hatten sichtlich Spaß an den Einheiten und traten sichtlich erschöpft den Heimweg an.

    Wir bedanken uns bei den teilnehmenden Vereinen und freuen uns auf eine baldige Wiederholung dieses Trainingslagers und auf ein Wiedersehen Ende November beim Lady's Cup in Chemnitz.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.FC Erzgebirge Aue26:224
      2.RV Thalheim24:420
      3.RSK Gelenau18:108
      4.AC 1897 Werdau16:124
      5.KFC Leipzig10:18-8
      6.1. Luckenwalder SC7:21-14
      7.RC Germania Potsdam7:21-14
      8.WKG Pausa/ Plauen4:24-20
    • 1.FC Erzgebirge Aue14:014
      2.RV Thalheim14:014
      3.RSK Gelenau10:46
      4.AC 1897 Werdau8:62
      5.KFC Leipzig4:10-6
      6.1. Luckenwalder SC4:10-6
      7.RC Germania Potsdam3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen3:11-8
    • 1.FC Erzgebirge Aue12:210
      2.RV Thalheim10:46
      3.AC 1897 Werdau8:62
      4.RSK Gelenau8:62
      5.KFC Leipzig6:8-2
      6.RC Germania Potsdam4:10-6
      7.1. Luckenwalder SC3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen1:13-12
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2024 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.