Mittwoch, 03.04.24
Nachwuchs  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Dennis Nowka geschrieben und 16277 mal gelesen.
Europas größtes Ringturnier in Tallinn
Die Luckenwalder Greco-Ringer beeindrucken
Greco-Ringer aus Luckenwalde beim bedeutendsten Ringturnier Europas in Tallinn - Estland.

Greco-Ringer aus Luckenwalde beim bedeutendsten Ringturnier Europas in Tallinn - Estland.

    Zwischen dem 22. und 27. März 2024 traten die Greco-Ringer aus Luckenwalde beim bedeutendsten Ringturnier Europas in Tallinn, Estland, an. Ein achtköpfiges Team zusammen mit Trainer Sebastian Möser und einem Kampfrichter reiste vom Berliner Flughafen aus an. Nach ihrer Ankunft in Tallinn am Freitagabend um 20:40 Uhr, ging es unmittelbar zur Halle zum Wiegen, anschließend bezogen die Athleten ihre Unterkunft mit Sauna und Entspannungsbecken.

    Am Samstag startete der Wettbewerb im Freistil und für die weiblichen Teilnehmer, während die Luckenwalder Greco-Ringer am Sonntag ins Geschehen eingriffen und in sieben unterschiedlichen Gewichtsklassen beeindruckend kämpften. Jeder Athlet konnte in der ersten Runde einen Sieg erlangen, was für Aufsehen in der estländischen Hauptstadt sorgte. Der Wettbewerb endete um 19 Uhr.

    Ein anschließendes dreitägiges Trainingscamp mit 15 Nationen bot den Luckenwalder Ringern sechs intensive Trainingseinheiten, die als besonders lehrreich betrachtet wurden. Der Rückflug erfolgte am Donnerstagmorgen um 7 Uhr zuerst nach Vilnius, von wo aus nach einer sechsstündigen Zwischenlandung der Flug nach Berlin fortgesetzt wurde.

    Mit bis zu 40 Teilnehmern in ihren jeweiligen Gewichts- und Altersklassen stellte dieser Wettkampf und das Trainingslager eine herausfordernde, aber gewinnbringende Erfahrung dar. Die Teamleistung und der Geist wurden hoch angesehen und ermöglichten es, Kontakte zu anderen Nationen zu knüpfen und zu festigen. Inspiriert von ihrer hervorragenden Leistung in Tallinn, blicken die jungen Greco-Ringer nun den Deutschen Meisterschaften der Kadetten entgegen, die vom 12. bis 14. April in Stralsund stattfinden werden, wo sie ihr Können erneut unter Beweis stellen möchten.

    Wettkampf-Ergebnisse U15


    57kg Oleksii Fominykh, 3 Siege, 2 Niederlagen, Platz 10
    68kg Luca Schmal, 7 Siege, 1 Niederlage, Platz 2
    85kg Francis Muoh, 4 Siege, 1 Niederlage, Platz 3

    Wettkampf-Ergebnisse U17


    55kg Mykola Levchenko, 4 Siege, 2 Niederlagen, Platz 2
    65 kg Andrii Ponomarenko, 4 Siege, 2 Niederlagen, Platz 10
    71kg Justin Hahn, 3 Siege, 2 Niederlagen, Platz 11
    71kg Zelimkhan Dzhautkanov, 1 Sieg, 2 Niederlagen, Platz 19
    71kg Louis Mutz, 1 Sieg, 2 Niederlagen, Platz 20

    Greco-Ringer aus Luckenwalde beim bedeutendsten Ringturnier Europas in Tallinn - Estland.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.FC Erzgebirge Aue26:224
      2.RV Thalheim24:420
      3.RSK Gelenau18:108
      4.AC 1897 Werdau16:124
      5.KFC Leipzig10:18-8
      6.1. Luckenwalder SC7:21-14
      7.RC Germania Potsdam7:21-14
      8.WKG Pausa/ Plauen4:24-20
    • 1.FC Erzgebirge Aue14:014
      2.RV Thalheim14:014
      3.RSK Gelenau10:46
      4.AC 1897 Werdau8:62
      5.KFC Leipzig4:10-6
      6.1. Luckenwalder SC4:10-6
      7.RC Germania Potsdam3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen3:11-8
    • 1.FC Erzgebirge Aue12:210
      2.RV Thalheim10:46
      3.AC 1897 Werdau8:62
      4.RSK Gelenau8:62
      5.KFC Leipzig6:8-2
      6.RC Germania Potsdam4:10-6
      7.1. Luckenwalder SC3:11-8
      8.WKG Pausa/ Plauen1:13-12
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2024 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.