Freitag, 10.12.21
Nachwuchs  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Alexander Biederstädt geschrieben und 2375 mal gelesen.
Luckenwalder Nachwuchs glänzt bei Landesmeisterschaften

    Am 13.11.2021 fanden in Falkensee die diesjährigen Landesmeisterschaften der D und C-Jugend statt. Zu diesem Turnier reisten insgesamt 12 Luckenwalder Nachwuchssportler, um so den bzw. die Beste in der jeweiligen Gewichtsklasse zu ermitteln. Aufgrund der aktuellen Lage war die Anzahl der Teilnehmer mit 70 recht überschaubar, doch war es mal wieder eine tolle Möglichkeit für unserer Jüngsten auf der Matte zu beweisen, was sie alles im Training gelernt haben. Eine Besonderheit an diesem Wettkampf war, dass die Mädchen in der D-Jugend gemeinsam mit den Jungs antraten, doch es zeigte sich, sie sind diesen keineswegs unterlegen.

    Das Geschwisterpaar Sumayya und Ibrahim Mazajeva zeigte eindrucksvoll, was bereits in jungen Jahren alles möglich ist. Sumayya, welche sich in der D-Jugend gegen die Jungs beweisen musste, machte deutlich, dass sie ein unglaubliches technischen Vermögen besitzt. So gewann sie alle ihre Kämpfe mit eindrucksvollen und bilderbuchreifen Schulterschwüngen und konnte sich schlussendlich Landesmeisterin nennen. Der ein Jahr ältere Ibrahim, welcher das Ringer-ABC an der Arndt-Schule erlernte, stand seiner Schwester in keinem Punkt nach. Auch er konnte alle seine Kämpfe mit einer hervorragenden Leistung gewinnen und ebenso Landesmeister werden. Auch Linus Hübner und Piet Franke konnten sich endlich für die Mitteldeutsche Meisterschaft revangieren. Die beiden haben nach dieser akribisch mit dem Trainerteam an ihren Schwächen gearbeitet und dies zeigte nun seine Wirkung. Linus und Piet konnten so nach einem tollen Wettkampf den Titel mit nach Hause bringen. Neben diesen vier Goldmedaillen konnten die Luckenwalder, Emma Grüßner, Lilly Rook, Alina, Weiland und Ali Revan, weitere vier Silbermedaillen und somit den Titel des Vizelandesmeister ihr Eigen nennen. Ebenso eine tolle Leistung haben unsere Drittplatzierten, Lion Schulze, Youssef Abdo und Kathrin Kinas gezeigt. Christian Reichard, welcher leider noch nicht den Sprung auf das Podest geschafft hat, zeigte was alles in kürzester Zeit des Trainings möglich ist. Christian hat erst vor kurzem den Weg in den Sport des Ringens gefunden und nach einigen Wochen des Trainings war es für ihn mitunter die erste Bewährungsprobe, die er erfolgreich gemeistert hat. Nach Einschätzung der Trainer Markus Bankert, Suhail Abualjubain und Ulrich Franke war es ein äußerst erfolgreiches Turnier, welches unseren Nachwuchs ein ganzes Stück weitergebracht hat. Alle konnten ihre Techniken zu großen Teilen auch im Wettkampf umsetzen und haben bis zum Ende mit einer tollen kämpferischen Leistung geglänzt.

    In der Mannschaftswertung spiegelte sich dies ebenso mit einem ersten Platz wieder. Diesen Zeitpunkt nutzte Ulrich Franke um unseren langjährigen Trainer Heinrich Steinmeyer öffentlich zu Danken. Für Steinmeyer war es das letzte Turnier seiner langen und erfolgreichen Karriere, welche er zum Ende des Jahres beenden wird. Ohne ihn wären wir heute nicht da, wo wir nun sportlich stehen. Durch seine tolle Vereinsarbeit hat er tagtäglich das Luckenwalder Ringerleben bereichert und für viele unvergessliche Momente gesorgt.

    Heinrich wir möchten dir auch hier noch einmal herzlichst für deine Opferbereitschaft, dein Engagement und deine Arbeit danken. Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute und hoffen dich dennoch noch öfter in unseren Hallen begrüßen zu können.


    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Städtische Betriebswerke Luckenwalde
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.FC Erzgebirge Aue22:022
      2.RC Germania Potsdam14:86
      3.RSK Gelenau14:86
      4.RV Thalheim14:86
      5.KFC Leipzig8:14-6
      6.1. Luckenwalder SC6:18-12
      7.WKG Pausa/ Plauen0:22-22
    • 1.FC Erzgebirge Aue10:010
      2.RSK Gelenau10:28
      3.RV Thalheim8:26
      4.RC Germania Potsdam8:44
      5.KFC Leipzig4:8-4
      6.1. Luckenwalder SC2:10-8
      7.WKG Pausa/ Plauen0:10-10
    • 1.FC Erzgebirge Aue12:012
      2.RC Germania Potsdam6:42
      3.RV Thalheim6:60
      4.RSK Gelenau4:6-2
      5.KFC Leipzig4:6-2
      6.1. Luckenwalder SC4:8-4
      7.WKG Pausa/ Plauen0:12-12
    Tabelle Landesoberliga Süd
    • 1.AC Germania Artern16:016
      2.1. Luckenwalder SC II10:64
      3.Magdeburger SV 908:80
      4.KAV Mansfelder Land6:10-4
      5.WKG Apolda/Sömmerda0:16-16
    • 1.AC Germania Artern8:08
      2.Magdeburger SV 906:24
      3.1. Luckenwalder SC II6:24
      4.KAV Mansfelder Land4:40
      5.WKG Apolda/Sömmerda0:8-8
    • 1.AC Germania Artern8:08
      2.1. Luckenwalder SC II4:40
      3.Magdeburger SV 902:6-4
      4.KAV Mansfelder Land2:6-4
      5.WKG Apolda/Sömmerda0:8-8
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2023 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.