Dienstag, 07.06.22
Nachwuchs  |
  |  
Drucken Drucken  |
Senden Senden  |
Dieser Artikel wurde von Uli Franke geschrieben und 905 mal gelesen.
Erfolgreiche Ringermädels beim Pfingstcup in Berlin Tegel

    Am Samstag, 04.06.22 fand in Berlin Tegel traditionell der 37. Internationale Pfingstcup des VFL Tegel 1891 statt. 189 Teilnehmer/innen aus Deutschland, Schweden, Belgien und Ungarn gingen auf drei Matten der Sporthalle in der Hatzfeldallee an den Start.
    Für die Trainer und Betreuerin Gamze Tunce war es sehr schön festzustellen, dass unsere 13 Mädels mit viel Vorfreude und Kampfgeist auf die Matten gingen. Es wurde in 6 Altersklassen (männlich und weiblich) gerungen, die Ringermädels starteten in 3 Altersklassen.

    Insgesamt belegten die Mädels den 6. Platz in der Vereinswertung, besonders erfreulich, in der Wertung der weiblichen Schüler gewann der 1.LSC - Sieger!

    Als Gewinnerin der weiblichen Schüler bis 31 kg beendete Emma Grüßner den Wettkampf. In dem Starterfeld der 6 Mädels gewann sie alle Kämpfe nach starken Auftritten und sehenswerten Techniken. Sie erhielt von dem Trainerteam den Pokal für die beste Leistung der Luckenwalder Ringermädels.
    In der Gewichtsklasse bis 34 kg erkämpften Sumayya Mazaeva und Tamara Günther unter 7 Teilnehmerinnen jeweils einen 4.und 5.Platz.

    Unsere Lilly Rook errang im wahrsten Sinne des Wortes unter 8 Teilnehmerinnen in der Gewichtsklasse bis 38 kg (mit knapp 35 kg) einen bärenstarken 2.Platz. Trainerin Annika Grüßner sagte spontan nach einem Superkampf (13: 9 gewonnen) in der Vorrunde: „geiler Kampf“.
    Kathrin Kinas und Alina Weiland wurden in der Gewichtsklasse bis 42 kg unter 8 Teilnehmerinnen gute 4.und 5.
    Elaina Schulze trainiert seit ca. einem halben Jahr bei den Ringermädels, wurde in der Gewichtsklasse bis 46 kg unter 5 Teilnehmerinnen megastarke 2.
    Zur Freude nicht nur der Trainer, sondern auch des mitgereisten Vaters, zeigte sie Supertechniken- weiter so!

    In der weiblichen A-Jugend wurden Jayne Schweigk bis 65 kg und Mariella Anders bis 73 kg jeweils 4.
    Für den 1.LSC starteten als jüngste in der Altersklasse der weiblichen B-Jugend Gaye Tuncel (bis 52 kg 7.), Alischa Günther (bis 52 kg, 9.), Anna Rüger (58 kg, 7.) und Anna Kinas (bis 66 kg, 4.)
    Insgesamt eine gute Standortbestimmung und weitere Motivation für das Training der Ringermädels.

    Das Training der Ringermädels findet jeweils am Mittwoch und Donnerstag um 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Ringerhalle des 1.LSC statt. Wer Interesse hat, kommt einfach zu uns, das Trainerteam Annika Grüßner, Wicky Weichert und Uli Franke freut sich auf Euch!



    nach oben
     
    Mittelbrandenburgische Sparkasse
    Städtische Betriebswerke Luckenwalde
    Engel Apotheken - Ihre Apotheken in Luckenwalde!
    REST Regionale Entsorgungsservice und Transport GmbH
    Tabelle Regionalliga
    • 1.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt12:210
      2.RSK Gelenau10:46
      3.RV Thalheim8:62
      4.1. Luckenwalder SC6:60
      5.WKG Pausa/ Plauen6:60
      6.RC Germania Potsdam4:10-6
      7.KFC Leipzig0:12-12
    • 1.RSK Gelenau8:08
      2.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt6:06
      3.RV Thalheim6:06
      4.1. Luckenwalder SC4:22
      5.WKG Pausa/ Plauen4:40
      6.KFC Leipzig0:6-6
      7.RC Germania Potsdam0:6-6
    • 1.KG Frankfurt/ Eisenhüttenstadt6:24
      2.RC Germania Potsdam4:40
      3.WKG Pausa/ Plauen2:20
      4.1. Luckenwalder SC2:4-2
      5.RSK Gelenau2:4-2
      6.RV Thalheim2:6-4
      7.KFC Leipzig0:6-6
    Meistgelesene Berichte
    Werde Fan bei Facebook
    Created by Dennis Nowka | © 2022 - 1. Luckenwalder Sportclub e. V.